Clubmeisterschaft 2019

Nach 2017 und 2018 heißt auch 2019 die EGW-Clubmeisterin Katja Müller. Bei den Herren trug sich Lucas Baron nach 2017 zum zweitenmal in die Siegerliste ein.

Nach der ersten Runde setzte sich Katja mit rekordverdächtigen 67 Schlägen, gleichzeitig auch die beste Runde des Turniers, an die Spitze. Maxime Holletschek blieb mit 71 Schlägen ebenfalls unter Platzstandard. Auf den Plätzen 3 und 4 folgten Christine Baeck (74) und Inga Nahtz (77). Am zweiten Tag baute Katja ihre Führung mit einer 71 weiter aus, während Inga mit einer 73 an Christine (78) vorbei- und mit Maxime (79) gleichzog. Am Finaltag fuhr Katja (74) mit einem Gesamtergebnis von 212 Schlägen einen überlegenen Sieg ein. Die Verfolgerinnen Maxime (76), Christine (74) und Inga (76) kamen schlaggleich mit 226 Schlägen nach Hause. Erstmals in der CM-Historie musste ein Stechen über die Plätze 2 bis 4 entscheiden. Die besten Nerven zeigte Maxime und wurde dafür mit Platz 2 belohnt. Christine sicherte sich Bronze, während Inga mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden sein musste.

Bei den Herren gelang Lucas Baron ebenfalls ein Start-Ziel Sieg. Mit 69 Schlägen setzte er sich nach Tag 1 an die Spitze, die er mit 75 und 78 Schlägen an den Folgetagen erfolgreich verteidigte. Mit 222 Schlägen und damit 6 Schläge besser als der Zweitplatzierte Sander Knapp (70, 77, 81) sicherte er sich den CM-Titel und den Siegerpokal. Platz 3 ging mit 235 Schlägen (72, 81, 82) an Felix Wiese.

Bei der Siegerehrung durch Sportwart Norbert Zimmer wurden auch die Sieger der Altersklassen und der Jugend ausgezeichnet.

Clubmeister 2019

Damen: Katja Müller (67, 71, 74)
Herren: Lucas Baron (69, 75, 78)
Damen 30: Andrea Pfersdorf (165)
Herren 30:Jan Riedinger (157)
Damen 50: Doris Stephan (167)
Herren 50: Willi Stephan (158)
Herren 65: Hans Frey (161)
Jugend: Tim Baron (159)
Jugend-Netto (9 Loch): Linus Keiper (24)
(kv) Clubmeister 2019 Clubmeister und Platzierte

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken