DM der Jugend

Bei der dreitägigen deutschen Einzelmeisterschften der Jugend sind mit Katja Müller und Maxime Holletschek gleich zwei Spielerinnen des EGW am Start, im übrigen die einzigen Vertreterinnen des Verbandes Rheinland-Pfalz/Saarland.
Maxime startet bei den Mädchen AK 16 und ist nach Tag 2 leider am Cut gescheitert. Trotzdem gebührt ihr, allein schon für die Teilnahme, ein ganz großes Lob.
Katja landete nach Tag 1 auf Platz 6, mit +1 nur 3 Schläge hinter der Führenden Chiara Jetter (St. Leon-Rot). Am heutigen Samstag startete sie furios mit einem Birdie und einem Eagle, was sie zwischenzeitlich auf Rang 2 katapultierte. Im weiteren Verlauf leistete sie sich leider 2 Doppelbogeys und liegt vor der Finalrunde am morgigen Sonntag mit +2 auf Platz 7. Die Führung hat am letzten Loch Blanka Decker (GC Hummelbachaue) mit -2 übernommen, danach folgen 5 Spielerinnen mit jeweils -1, nur 3 Schläge besser als Katja. Da könnte noch was gehen... Wir drücken ihr die Daumen. (kv)

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken