Tagesinfo: Sonntag 16.12.18

Wir spielen auf Wintergrüns.
Sie können ohne Einschränkungen spielen.
Golfcars sind nicht erlaubt.

Wir wünschen allen einen schönen Sonntag!

veröffentlicht von Karin Müller

Weiterlesen

Neue Golfregeln 2019

Neue Golfregeln – das müssen Sie wissen!Ab Januar 2019 gelten neue Golfregeln. Die Regeländerungen sollen das Golfspiel leichter verständlich, fairer und zukunftsfähiger machen – bei gleichzeitiger Wahrung des Charakters. Dazu haben die United States Golf Association (USGA) und der Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews (R&A) als oberste weltweite Regelinstanzen, die Golfregeln grundlegend überarbeitet. Ziel: Das faire und herausfordernde Spiel zu erhalten, es aber gleichzeitig moderner, logischer und zügiger zu machen. Statt der gewohnten 34 Golfregeln sind es ab dem 1. Januar 2019 nur noch 24. Wo finde ich die Informationen?Regelvideos Die wichtigsten Änderungen sind in 20 kurzen Videos über die EGW-App zugänglichRegelbücher: - Vollversion in DIN A5 umfasst alle Inhalte (15,95 Euro) - Spieleredition im gewohnten Regelbuchformat (enthält nur das, was Sie als Spieler bei Ihrem Spiel üblicherweise wissen müssen) 8,95 Euro. versandkostenfreie Bestellung bei: www.koellen-golf.de. OnlineUnter www.golf.de/regeln finden Sie Informationen zu den genannten und weiteren neuen Golfregel. Welches sind die wichtigsten Änderungen?Als grundlegende Golfregel gilt weiterhin, dass der Ball so gespielt werden soll wie er liegt und der Platz so, wie er vorgefunden wird. Nach wie vor wird von Spielern Integrität und Handeln entsprechend des „Spirit of the Game“ erwartet, also:- Aufrichtig handeln (z.B. die Regeln befolgen, alle Strafen anwenden und generell ehrlich sein)- Rücksicht auf Andere nehmen (z.B. zügig spielen, auf Sicherheit anderer Personen achten und keine anderen Spieler stören)- Den Golfplatz schonen (z.B. Divots zurücklegen und festtreten, Sand im Bunker einebnen, Pitchmarken auf den Grüns ausbessern und den Golfplatz nicht unnötig beschädigen)Umgewöhnen müssen wir uns unter anderem in folgenden Situationen:- „Penalty Areas“ ersetzen „Wasserhindernisse“ – Seen, Teiche, Gräben o.ä. sind, wie neuerdings auch anderes von der Spielleitung ggf. markiertes Gelände, entweder rote oder gelbe sogenannte „Penalty Areas“ (Ball spielen oder Erleichterung mit Strafschlag).- Droppen aus Kniehöhe – Zum Droppen den Ball auf Kniehöhe halten und loslassen.- Flaggenstock darf beim Putten im Loch bleiben – Es ist straflos, wenn der Ball beim Putten den Flaggenstock im Loch berührt.- Ballsuche maximal drei Minuten, statt der bisherigen fünf Minuten.- Lose hinderliche Naturstoffe überall entfernen – Auch im Bunker und in einer Penalty Area dürfen lose hinderliche Naturstoffe (z.B. Zweige oder Laub) straflos entfernt werden.- Ausrichtung ohne Hilfsmittel – Es darf kein Gegenstand zum Ausrichten auf den Boden gelegt werden und es ist auch nicht mehr erlaubt, dass sich ein Caddie zur Ausrichtung in die Verlängerung der Spiellinie hinter den Spieler stellt.- Ball beim Suchen bewegt – Spieler zieht sich keine Strafe zu und Ball muss (möglichst an den genauen Ort) zurückgelegt werden.- Messen einer Schlägerlänge – dafür gilt die Länge des längsten Schlägers in der Tasche (mit Ausnahme des Putters). Wo gibt es weitere Informationen?Ab 1. Januar 2019 finden Sie die neuen Regeln mit Erklärungen auch unter www.rules4you.de. Zum Saisonbeginn 2019 wird eine Regel-App mit den neuen Golfregeln verfügbar sein.Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung der neuen Golfregeln und eine glückliche und erfolgreiche Spielsaison 2019Ihr Vorstandsteam (kv)

Weiterlesen

Informationen Winter und Golfcars

Die Golfcars können aufgrund der Witterung nicht mehr gefahren werden.Wir bitten um Ihr Verständnis.

Weiterlesen

Winteröffnungszeiten Golfshop

In den Wintermonaten ist der Golfshop HitscherhofFreitag bis Sonntag von 12 bis 16 Uhr geöffnet.Bei Bedarf steht Ihnen das Golf Outlet Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr zur Verfügung.Sie erreichen uns unter Info@outlet-golf.de oder telefonisch unter 06333 955604

Weiterlesen

Galaabend am 17. November 2018

Am 17. November war es wieder soweit . Wir sammelten im Rahmen eines Gala-Abends im Clubhaus über den Losverkauf für eine Tombola mit attraktiven Preisen 4.000,--€ ein, die an die Kindertafel in Pirmasens gespendet wurden.Auf die zahlreichen Gäste – und es waren nicht nur Golfer der Einladung gefolgt - wartete ein buntes Programm, dass mit einem 4-Gänge-Menü von Clubwirt Armin Kurz und seinem Team begleitet wurde. Für die musikalische Unterhaltung sorgte BB Kusch mit Sängerin Carina, und Dieter Geisinger mit Verstärkung von der Jugendkulturwerkstatt. „Schorsch“ Seitz, bekannter Kabarettist und Liedermacher heizte mit seinem „ pfälzisch-saarländischen“ Auftritt die Stimmung beim Publikum an.Das Organisationsteam und Präsident Helmut Baeck waren mit dem Verlauf, und vor allem mit dem Ergebnis der Gala sehr zufrieden. „ Toll, wenn man sieht, dass die Arbeit sich gelohnt hat. Für die Spendenfreudigkeit unserer Gäste und Mitglieder und auch die Unterstützung durch viele Unternehmen, die uns Preise für die Tombola gespendet haben, sind wir sehr dankbar“, so die Organisatorinnen. Helmut Maurer von der Kindertafel und Sabine Kober vom Pakt für Pirmasens bedankten sich natürlich herzlich beim Golfclub für dessen soziales Engagement in der Region. Die Kindertafel wird mit dem Geld weitere Kinder unterstützen, die ansonsten ohne Frühstück oder Mittagessen in Kindergärten, Tagesstätten und Schulen auskommen müssten.Weitere Infos zur Tafel in Pirmasens unter www.pirmasenser-tafel.deUnser Bild (von links):Sabine Marke, Sabine Vogel, Helmut Maurer von der Kindertafel, Prisca Keiper, Sabine Kober vom Pakt für Pirmasens, Karin Merz-Freyer, Andrea Pfersdorf und Clubpräsident Helmut Baeck

Weiterlesen

Neuzugänge für Damen und Herren

Für die Spielsaison 2019 können sowohl die Damen als auch die Herren bis jetzt je einen Neuzugang vermelden.Lea Becker kehrt nach einjährigem Gastspiel beim GC Mainz wieder zum EGW zurück, um die Damen und das Mädchen-Team zu stärken.Für die Herren hat Lars Kafitz zugesagt. Er hat bisher beim GC Rheinhessen gespielt. Lars ist der Bruder unseres Jugendtrainers und Mannschaftsspielers Tim Kafitz.Die Wechselfrist läuft noch bis 31.12.. Vielleicht können wir demnächst noch etwas vermelden. (kv)

Weiterlesen

SNL-Team: zünftiger Abschluss

Das mittlerweile schon traditionelle Abschlussturnier unserer Netto-Senioren fand am 9.11. auf dem heimischen Platz statt. Der Einladung von Captain Werner Rohr und Co-Captain Roland Schlimmer waren 34 von 43 Golferinnen und Golfer gefolgt. Um die Spieler etwas schneller auf Betriebstemperatur zu bekommen, wurde ihnen von den Captains vor Beginn der Runde etwas Prickelndes verabreicht. Dass die "Medizin" wirkte lässt sich an den Ergebnissen des Scramble-Turniers ablesen. Die Sieger (Annabella, Peter, Werner A. Waldemar) vermeldeten einen Score von 5 unter Par. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten punktgleich Dorothee, Ernst, Franz-Josef, Manfred E. und Renate, Klaus, Jonny, Bodo mit jeweils 3 unter Par. Bei der Siegerehrung in den Räumlichkeiten von Mitspieler Peter Legrum, ehrte der Captain noch einmal den Gewinner des diesjährigen Champions-Cup, Georg Visse und überreichte den gravierten Wanderpokal nebst Champions-Cup Kapp.Als erfolgreichster Punktesammler in den Ligaspielen wurde Ulli Sänger ausgezeichnet.Für die Saison 2019 wird das EGW-Team in der Gruppe "West" antreten, zusammen mit GC Südeifel, GC Trier, GP St Wendel, GC Rolling Hils Baumholder, GC Edelstein Hunsrück,GC Dt. Weinstraße. Um den Kader nicht noch weiter vergrößern zu müssen, wurde ein vorläufiger Aufnahmestopp verhängt. (kv)

Weiterlesen

Lucas Baron verstärkt Trainerteam

Nachdem Lucas Baron am letzten Wochenende die Ausbildung zum C-Trainer erfolgreich abgeschlossen hat, wird er im neuen Jahr das Jugend-Trainerteam des EGW verstärken. Als gelernter Fitness-Coach kann er künftig auch im Bereich Athletik-Training eingesetzt werden.Wir gratulieren Lucas ganz herzlich und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit. (kv)

Weiterlesen

Sophie-Charlott Hempel punktet in den USA

Während sich die meisten EGW-Spielerinnen und Spieler schon auf die wohlverdiente Winterpause eingestellt haben, geht es bei Sophie-Charlott Hempel, Stammspielerin unseres Damen-Teams, in den USA, ihrem Studienort, noch einmal richtig zur Sache. Mit ihrem College -Team, den Lions der Texas A&M Commerce University spielt sie in der US-Liga. Gerade hat ihr Team beim stark besetzten Turnier auf dem UNM Championship-Course in Albuquerque (New Mexico) Geschichte geschrieben. Sie schlossen auf Platz 2 ab, was der beste Rang ist, den das Schulteam je erreichen konnte.Mit 1 unter Par lag Sophies Team nach den ersten 18 Loch sogar in Führung, konnte den Vorsprung aber am 2. Tag nicht halten. West Texas A&M setzte sich mit insgesamt 6 über Par an die Spitze, die Lions folgten mit 10 über Par auf dem 2. Platz. Insgesamt waren 90 Golferinnen aus 16 Universitäts-Teams am Start. Die besten 4 Spielerinnen jedes Teams kamen in die Wertung. Sophie-Charlott trug mit Runden von 2 und 4 über Par maßgeblich zum Erfolg der Lions bei.Wir freuen uns mit ihr und drücken ihr die Daumen für das nächste Turnier am 4./5. März, dem St. Mary´s Lady-Rattler-Invitational in San Antonio.Die verbleibende Zeit wird für Training und Studium genutzt. Auf dem Foto von links:Lauren Leslie, Karlee Nichols, Sophie-Charlott Hempel, Paige-Lee Garris, Sarah Wongsinth, Makena Thomas (kv)

Weiterlesen

JuCad-Supercup 2018

Mit dem 3. Spieltag im GC Nahetal wurde am 30.9. der diesjährige Jugend-Supercup abgeschlossen. Niklas Ernst, Tim Baron, Tom Faulhaber und Jan Burkey waren vor Ort, um die Farben des EGW zu vertreten. Das beste Ergebnis für den EGW brachte Jan Burkey mit 34 Netto- und 26 Bruttopunkten ins Clubhaus, was für den Nettosieg in der B-Klasse reichte.Betreut wurde das Team erstmals von AK-30-Captain Thorsten Hammerschmidt. Ein gutes Beispiel mannschaftsübergreifender Jugendförderung, zur Nachahmung empfohlen!In der Jahres-Teamwertung belegten sowohl unsere Jungen (299 Punkte) als auch unsere Mädchen (161 Punkte) jeweils den zweiten Platz. Gold ging bei den Jungs an Bad Ems (316) und den Mädchen an Mainz (180). (kv)

Weiterlesen
Nicht angemeldet. Hier Anmelden

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken